Aktuelles

Das Team der Rennbahnklinik gratuliert Dominique Gisin ganz herzlich zur Wahl als Sportlerin des Jahres 2014. weiterlesen >>

Mit ihrem Olympia-Sieg in der Abfahrt am 12. Februar in Rosa Chutor, dem Alpin-Gebiet der Olympischen Winterspiele von Sotschi hat sie eine ganz besondere Geschichte geschrieben. Wir wünschen für die weitere Saison viel Erfolg.

Das Team der Rennbahnklinik, Medical Partner von Swisscurling, gratuliert Binia Feltscher und Sven Michel zum herausragenden Erfolg. weiterlesen >>

Am European Curling Championschip 2014 in Champéry gewinnt das Team von Binia Feltscher den Europameistertitel und das Team von Sven Michel die Bronzemedaille. Wir wünschen eine erfolgreiche Fortsetzung der Wettkampfsaison.

Tag der offenen Tür: Am 25. Oktober öffneten wir unsere Türen für die Öffentlichkeit. Gross und Klein konnten unseren Neubau besichtigen und einen Blick hinter die Kulissen der Sportmedizin werfen. weiterlesen >>

Auf einem sportlichen Rundgang durch die topmoderne Klinik zeigten wir unseren Besuchern unser Angebot von der Diagnose, über die Operation bis zur Rehabilitation: Untersuchungszimmer, Operationssaal, Physiotherapie, Biomechanik, Leistungsdiagnostik, Bettenstation und auch das öffentliche Rennbahntraining.
Impressionen vom Tag der offenen Tür finden Sie hier.

Werfen Sie einen Blick in die Presseschau zum Tag der offenen Tür:

Muttenzer & Prattler Anzeiger, 31.10.2014
"Viel Andrang am Tag der offenen Tür"

Basler Zeitung, 30.10.2014
"Ein langer Abend mit viel Farbe"

20 Minuten Basel, 27.10.2014
"Rennbahnklinik zeigt Neubau"

BZ-Basellandschaftliche, 27.10.2014
"Rennbahnklinik eröffnet ihren Neubau"

Die Nachwuchshoffnungen Niklas Lindenthal und Tom Kolaj wurden in der Rennbahnklinik am Knie operiert. weiterlesen >>

Niklas Lindenthal, U21-Goalie des FC Basel, und Tom Kolaj, U21-Mittelfeldspieler des FC St. Gallen, wurden diese Woche in der Rennbahnklinik von Dr. Frank Denzler am Knie operiert. Die beiden vielversprechenden Nachwuchsfussballer haben bereits mit der Rehabilitation begonnen und werden schon bald wieder in fussballspezifisches Training einsteigen können.

Rad-Star Mathias Frank schuftet in der Rennbahnklinik für sein Comeback. weiterlesen >>

Rad-Star Mathias Frank schuftet in der Rennbahnklinik für sein Comeback.

Auf der 7. Etappe der diesjährigen Tour de France wurde Mathias Frank (27) auf der Zielgeraden in einen Massensturz verwickelt. Dabei zog er sich einen Bruch am linken Oberschenkel zu. Der Sturz war umso ärgerlicher, da er auf der letzten Flachetappe passierte: nur einen Tag bevor es in die Berge, Franks Spezial-Terrain, gehen sollte.
Für den Captain des IAM-Teams ist es nach 2010 bereits der zweite schwere Sturz an der Tour de France. Derzeit absolviert Frank ein Reha-Programm in der Rennbahnklinik. Die Schmerzen im Oberschenkel sind weg und wenn der Heilungsprozess nach Plan verläuft, kann Frank gegen Ende der Saison vielleicht schon wieder die ersten Rennen in Angriff nehmen.

Hier erfahren Sie mehr über den Sturz und die Reha von Frank:

Blick, 24.07.2014
"Nach Beinbruch zurück auf dem Velo"

SRF, 24.07.2014, 22.00 Uhr, sportaktuell
Interview mit Mathias Frank.
Link zur Sendung

Aktuelles

Das Team der Rennbahnklinik gratuliert Dominique Gisin ganz herzlich zur Wahl als Sportlerin des Jahres 2014. weiterlesen >>

Mit ihrem Olympia-Sieg in der Abfahrt am 12. Februar in Rosa Chutor, dem Alpin-Gebiet der Olympischen Winterspiele von Sotschi hat sie eine ganz besondere Geschichte geschrieben. Wir wünschen für die weitere Saison viel Erfolg.

Das Team der Rennbahnklinik, Medical Partner von Swisscurling, gratuliert Binia Feltscher und Sven Michel zum herausragenden Erfolg. weiterlesen >>

Am European Curling Championschip 2014 in Champéry gewinnt das Team von Binia Feltscher den Europameistertitel und das Team von Sven Michel die Bronzemedaille. Wir wünschen eine erfolgreiche Fortsetzung der Wettkampfsaison.

Tag der offenen Tür: Am 25. Oktober öffneten wir unsere Türen für die Öffentlichkeit. Gross und Klein konnten unseren Neubau besichtigen und einen Blick hinter die Kulissen der Sportmedizin werfen. weiterlesen >>

Auf einem sportlichen Rundgang durch die topmoderne Klinik zeigten wir unseren Besuchern unser Angebot von der Diagnose, über die Operation bis zur Rehabilitation: Untersuchungszimmer, Operationssaal, Physiotherapie, Biomechanik, Leistungsdiagnostik, Bettenstation und auch das öffentliche Rennbahntraining.
Impressionen vom Tag der offenen Tür finden Sie hier.

Werfen Sie einen Blick in die Presseschau zum Tag der offenen Tür:

Muttenzer & Prattler Anzeiger, 31.10.2014
"Viel Andrang am Tag der offenen Tür"

Basler Zeitung, 30.10.2014
"Ein langer Abend mit viel Farbe"

20 Minuten Basel, 27.10.2014
"Rennbahnklinik zeigt Neubau"

BZ-Basellandschaftliche, 27.10.2014
"Rennbahnklinik eröffnet ihren Neubau"

Die Nachwuchshoffnungen Niklas Lindenthal und Tom Kolaj wurden in der Rennbahnklinik am Knie operiert. weiterlesen >>

Niklas Lindenthal, U21-Goalie des FC Basel, und Tom Kolaj, U21-Mittelfeldspieler des FC St. Gallen, wurden diese Woche in der Rennbahnklinik von Dr. Frank Denzler am Knie operiert. Die beiden vielversprechenden Nachwuchsfussballer haben bereits mit der Rehabilitation begonnen und werden schon bald wieder in fussballspezifisches Training einsteigen können.

Rad-Star Mathias Frank schuftet in der Rennbahnklinik für sein Comeback. weiterlesen >>

Rad-Star Mathias Frank schuftet in der Rennbahnklinik für sein Comeback.

Auf der 7. Etappe der diesjährigen Tour de France wurde Mathias Frank (27) auf der Zielgeraden in einen Massensturz verwickelt. Dabei zog er sich einen Bruch am linken Oberschenkel zu. Der Sturz war umso ärgerlicher, da er auf der letzten Flachetappe passierte: nur einen Tag bevor es in die Berge, Franks Spezial-Terrain, gehen sollte.
Für den Captain des IAM-Teams ist es nach 2010 bereits der zweite schwere Sturz an der Tour de France. Derzeit absolviert Frank ein Reha-Programm in der Rennbahnklinik. Die Schmerzen im Oberschenkel sind weg und wenn der Heilungsprozess nach Plan verläuft, kann Frank gegen Ende der Saison vielleicht schon wieder die ersten Rennen in Angriff nehmen.

Hier erfahren Sie mehr über den Sturz und die Reha von Frank:

Blick, 24.07.2014
"Nach Beinbruch zurück auf dem Velo"

SRF, 24.07.2014, 22.00 Uhr, sportaktuell
Interview mit Mathias Frank.
Link zur Sendung